Arbeitskreis Interventionelle Radiologie in NRW

13
Nov

13. November 2019

relexa hotel Ratingen City
Raum Potsdam 2-3 in Ratingen
von 17:30 bis 19:30 UhrProgramm herunterladenin Kalender übernehmen

Veranstalter

Deutschen Röntgengesellschaft e.V.

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Dirk Blondin
Prof. Dr. med. Marcus Katoh
Prof. Dr. med. Thomas Lauenstein

Anmeldung / Organisation

Städtische Kliniken Mönchengladbach
Sekretariat Prof. Blondin

Kontakt: Frau Claudia Dielen
Telefon: 02166 394 2171
E-Mail: claudia.dielen@sk-mg.de

Qualitätsnachweise

Veranstaltungsdetails

Ort
relexa hotel Ratingen City
Raum Potsdam 2-3

Calor-Emag-Straße 7
40878 Ratingen
Deutschland
Thema
Interventionelle Radiologie
Teilnehmer
max. 30 Personen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie recht herzlich zum neu gegründeten Arbeitskreis „Interventionelle Radiologie“ einladen. In den letzten Monaten ist die Idee entstanden, sich mit interventionell tätigen Kollegen in kollegialer Atmosphäre austauschen zu können. Zunächst soll der Arbeitskreis zweimal pro Jahr stattfinden. Hierbei wird jeweils ein Hauptthema in Form eines Vortrages vorgestellt und diskutiert werden. Im Anschluss soll insbesondere die Möglichkeit bestehen, dass alle Teilnehmer interessante Fälle und Komplikationen (und ggf. deren Lösung) aus dem klinischen Alltag vorstellen können. Da man aus Fehlern sehr gut lernen kann, ist ein Hauptgedanke unseres Formates, eine Diskussion von Herausforderungen und Problemen zu ermöglichen. Die Vorstellung der Fälle ist nicht starr vorgegeben und auch die Veranstaltung insgesamt soll durch Ihre Anregungen und Änderungswünsche im Verlauf angepasst und weiterentwickelt werden.

Das Hauptthema des ersten Treffens wird ein Update zu therapeutischen Ansätzen der pAVK sein. Hierzu sollen Unterschiede je nach anatomischer Lokalisation der Erkrankung (Becken / Oberschenkel / Unterschenkel) diskutiert werden.

Abschließend möchten wir uns bei der Firma Boston Scientific für die Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Arbeitskreises bedanken. Wir freuen uns auf Ihr Kommen, einen regen Austausch und spannende Diskussionen!

Mit besten Grüßen  

Prof. Dirk Blondin,  Prof. Marcus Katoh, Prof. Thomas Lauenstein