RÖKO DIGITAL INDUSTRIE: Bildgebung in der Multiple Sklerose: Neue Perspektive der RMS & Besonderheiten der PPMS (Industrie-Symposium: Roche Pharma AG)

11
Juli
Zugangslink anfordern

11. Juli 2020

Online, 09:00 - 09:45 Uhr in Kalender übernehmen

Veranstaltungsdetails

Referent
Prof. Dr. Dr. Mike P. Wattjes, Prof. Dr. Achim Gass, Prof. Dr. Marek Jauß
Veranstalter
Roche Pharma AG

Qualitätsnachweise

Information & Anmeldung

Thema: Neuroradiologie, Neurologie, Multiple Sklerose

Zielgruppe: Fachärzte, Ärzte in Weiterbildung (AiW), Studenten, MTRA, Ingenieure/Naturwiss., Andere

Kurzinfo: Für die Diagnose sowie im Therapiemanagement von Patienten mit Multiple Sklerose (MS) ist eine gute Zusammenarbeit von Neurologen und Radiologen von großer Bedeutung. Die MRT dient dem Verständnis der klinischen Situation und Perspektiven der Patienten, und besonders der Nachweis einer aktiven Erkrankung durch die MRT ist von großer Bedeutung.

In der schubförmigen MS (RMS) hat sich das Verständnis der klinischen Verschlechterung und schleichenden Krankheitsprogression aufgrund pathologischer, klinischer und bildgebender Befunde verbessert. Was passiert auf der pathophysiologischen Ebene genau und wie können solche Mechanismen durch spezielle Bildgebungsverfahren sichtbar werden?

In der primär progredienten MS (PPMS) besteht erstmal seit 2018 mit Ocrelizumab▼ (OCREVUS®) eine Behandlungsoption für Patienten. Die Zulassung von Ocrelizumab ist verbunden mit Bildgebungsmerkmalen, die typisch für Krankheitsaktivität sind. Wie sehen typische Bildbefunde bei der PPMS aus, muss das Myelon mit untersucht werden?

Wir laden Sie herzlich zu unserem Symposium ein, welches einen Spannungsbogen von der Pathologie über die Diagnostik zu den neuen therapeutischen Möglichkeiten in der MS spannt und freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen.

Prof. Dr. Dr. Mike P. Wattjes, Prof. Dr. Achim Gass, Prof. Dr. Marek Jauß

Kontakt zum Industriepartner: Um Sie individuell per E-Mail kontaktieren und Ihnen weitere Informationen zuschicken zu können, benötigen wir Ihr Einverständnis zur Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Bitte nutzen Sie daher unsere Abfrage am Ende der Industrieveranstaltung.

Livestream verpasst? Kein Problem! Die Aufzeichnungen der Veranstaltungen finden Sie einige Tage später in der Lernplattform conrad unter RÖKO DIGITAL INDUSTRIE (Hinweis: Das Angebot gilt nur für RÖKO DIGITAL-Teilnehmer).


PROGRAMMABLAUF INDUSTRIEVERANSTALTUNG
Einloggen ist ab 08:45 Uhr möglich.
09:00 bis 09:45 Uhr: Industrie-Symposium Roche Pharma AG

IHRE ANSPRECHPARTNER
E-Mail: industrie@drg.de
Maren Bastian    Tel.: 030 - 916 070 - 37
Claudia Donth    Tel.: 02191 2096405 / 0175 9295011

Weitere Information unter: www.roche.de

Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist die Roche Pharma AG verantwortlich.